Der Verein stellt sich vor

Wie unser Name schon sagt wurde unser Verein im Jahr 2002 gegründet und ging aus der damaligen Schwimmabteilung des HSV Wernigerode hervor. Bei uns im Verein bieten wir viele verschiedene Trainingsmöglichkeiten im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich. Dazu zählen Schwimmlernkurse, Gruppen im Breitensport sowohl für Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene aber natürlich auch Wettkampftraining für alle Altersklassen und natürlich unsere beliebte Aquafitness im großen Becken als auch die Aquagymnastik im kleinen Becken. Wir sind ein Leistungsstützpunkt im Schwimmen und haben mehrere Qualitätssiegel verliehen bekommen. Bei uns ist für jeden was dabei, egal ob alt oder jung, trainiert oder untrainiert, auf der Suche nach regelmäßiger Betätigung oder nach Wettkämpfen.

Weit über die Kreisgrenzen hinaus sind wir auch für unsere umfangreiche Kinder- und Jugendarbeit bekannt. So besteht eine Schwarzlichttheatergruppe, die mittlerweile auch kreisweit auftritt und es gibt regelmäßige Veranstaltungen wie Erlebniswochenenden bspw. zum Thema Umwelt oder Zirkus aber auch Zeltwochenenden. Wir sind Mitorganisatoren bei Ferienfreizeiten und sind bei Themen wie Migration oder auch Mädchen- und Frauensport immer mit vielen Projekten dabei. Auf unserer Homepage finden sich immer die Ankündigungen, die oft auch für Nicht-Vereinsmitglieder offen stehen!

Unser Angebot:

  • Wir bieten jeder Trainingsgruppe mindestens zweimal die Woche Training an
  • Bei uns gibt es zertifizierte Präventionskurse für Wassergymnastik und Aquafitness
  • Wir bieten einmal die Woche ein Turnhallentraining für Erwachsene an – diese Leistung ist im Mitgliedsbeitrag enthalten
  • Wir sind der einzige Stützpunkt für Integration im Landkreis Harz
  • Wir sind zertifizierte Schwimmschule
  • Wir sind Landesleistungszentrum für Wettkampfsport im Schwimmen
  • Wir bieten eine offene Kinder- und Jugendarbeit mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen abseits vom Wasser
  • Unsere Schwarzlichttheatergruppe ist einmalig und etwas ganz Besonderes und steht allen offen

Also viel Spaß beim Stöbern und besucht uns doch ansonsten einfach mal persönlich zu den Trainingszeiten.

Schwarzlichttheater und offene Jugendarbeit

Seit einiger Zeit betreiben unsere Jugendlichen das Projekt Schwarzlichttheater. In einem abgedunkeltem Raum werden die Akteure mit Schwarzlicht bestrahlt. Diese und das Bühnenbild sind mit Neonfarben gekleidet und geschmückt. Das gibt einen starken Effekt und interessante Möglichkeiten der Bühnenkunst.

Challenge-Day

Was ist „Challenge Day“ ?

Challenge Day ist der Tag der Herausforderung. Wir fordern den Landkreis Wernigerode heraus, mindestens 15 Minuten Sport am oder im Wasser zu treiben. Das Angebot richtet sich an Kinder ab 3 Jahren bis hin zum Masterbereich mit über 70 Jahren.
Das Fitnessprogramm ist Alters- und Generationsübergreifend.
Hier werden neue soziale Kontakte geknüpft.
Challenge Day gibt die Möglichkeit sich auszuprobieren und an seine Grenzen zu gehen. (30 Minuten gegen die Zeit schwimmen).
Gewinnung von Mitgliedern im Sportverein.
Weiter gibt es die Möglichkeit sich am Sportabzeichenprogramm schwimmerisch zu beteiligen.
Eine breite Öffentlichkeitsarbeit über den offenen Kanal, die lokale Presse und den Aushang im Schaukasten, sowie Handzettel in der Schwimmhalle werben für diese Veranstaltung. Weiter nutzt der Verein seine Internetseite zum Informieren.

2004 stand unser Challengeday unter dem Motto “775 Jahre Wernigerode - Wir schwimmen 775 km.“
Erfolgreich wurde eine ganze Woche durchgeführt mit Nachtschwimmen und Badeparty.

Nachtschwimmen

Beim Nachtschwimmen versucht der HSV mit so vielen Leuten wie möglich eine möglichst weite Strecke zu schwimmen. Jeder Sportler tritt als Einzelkämpfer oder in einer Staffel an und hat 30min. Zeit zu schwimmen. Der Sportler kann sich selbst einteilen, wie schnell und wie weit er schwimmt. Es kann auch mehrfach teilgenommen werden und die Streckenlänge wird addiert. Es gibt meist Pokale, Preise und Urkunden für den Besten und auf jeden Fall Teilnehmerurkunden für jeden der mitmacht.
2005 findet das Nachtschwimmen unter dem Motto: „Wernigerode schwimmt zur Partnerstadt Neustadt an der Weinstraße.“

Freizeiten

Freizeiten werden bei uns regelmäßig angeboten um Kindern und Jugendlichen Abwechslung, Spaß und Ferien mit den Freunden anzubieten. Die Freizeitangebote werden gern von unseren Sportlern, aber auch von Kindern die nicht im Verein sind Mitglied sind. Mit reichlich Spaß, Abenteuer und neuen Bekanntschaften zählen die Ferienfreizeiten zu unseren besten Freizeitaktivitäten.

Ritterfreizeit

In den Sommerferien fuhren einige Kinder aus Wernigerode und Umgebung zur Burg Lohra, wo sie eine Reise ins Mittelalter vollzogen.
7 Tage ging das Spektakel, bei dem alle Teilnehmer sich wie im Mittelalter anziehen und benehmen mussten. Highlights der Freizeit waren Rittertunier, Rittermahl, Ritterhochzeit und Jagd auf den Schatz von König Löwenherz.

Zeltwochenende

Wir organisieren jedes Jahr Im Sommer unser Zeltwochenende im Waldhofbad Wernigerode statt. Viele Kinder und Jugendliche kommen zusammen um auf der Liegewiese zu Zelten, Sport- und Freizeitspiele und eine große Schaum- und Badeparty mit zu erleben. An einem Abend findes für die Eltern und Mitglieder eine Abendveranstaltung statt.

Freizeitwochenende Ilsenburg

Wenn uns Zeit und Bedingung gegeben sind, veranstalten wir mindestens zweimal im Jahr ein Freizeit-, Spiel- und Sportwochenende in Ilsenburg. Sportlertreffen sich in dem Jugendclub in Ilsenburg. Letztes Jahr nahmen jeweils mehr als 15 Jugendliche an solchen Wochenenden teil. Ziel ist es auch, die Jugendlichen das Programm gestalten zu lassen und mit einzubeziehen. Jeder sollte mindestens ein Spiel parat haben und nicht zimperlich sein, jeden Spaß mitzumachen.

Projekt "Sterne des Sport"

Die Sterne des Sports werden ähnlich wie Hotelsterne an Vereine für besondere Leistung, Projekte oder Angebote verliehen. Wir haben uns mit mehreren Projekten und Aktionen beworben, z.B.: Challenge Day oder Frauen und Mädchen treibt Sport.
Nicht erfolglos. Wir bekamen unseren Stern für den Verein und sind nun stolzer Träger des „Stern im Sport“ in Bronze.
Zudem sind wir anerkannter Leistungsträger Sachsen-Anhalt, sowie freier Träger der Jugendarbeit.

Umweltprojekt

Mindestens einmal im Jahr startet der HSV2002 mit allen Freiwilligen ein Umweltprojekt. Ziel ist es der Natur näher zu kommen, sie zu pflegen und zu achten. So wurde schon das Grundstück des Vereinshauses auf Fordermann gebracht und ein Wochenende in Nonnenbach verbracht um dort das Biotop zu zeigen und deutlich zu machen, wie sich die Natur auch ohne den Menschen verhält und blüht.
Zudem findet oft eine Müllsammelaktion statt., bei der die Kinder den Müll der Menschen aus der natur entsorgen. Man kann dies mit Spielen und Aktionen schmücken, dass es den Kinder sogar viel Spaß bereitet.